Home

Ausbildungen

Ausbildungen

Die Therapiehundeschule Glücksbringer bildet Therapie- und Behindertenbegleithunde aus. Selbstverständlich gehört dazu auch eine eingehende Schulung des Behinderten und eine Nachschulung bei eventuell auftretenden Problemen. Ferner werden Mensch und Hund als ein Team geschult, um in kritischen Situationen des täglichen Lebens souverän und sicher zu agieren (z.B. im Straßenverkehr, Restaurant oder Bahnhof).

Therapiehunde als Lebenshilfe

Therapiehunde sind Schmuse- und Streichelhunde für Menschen mit Handicaps. Sie bewirken durch ihre Anwesenheit, ihre Freundlichkeit zwischenmenschlichen Kontakt. Ein Behinderter wird öfter und freundlicher von Passanten angesprochen, wenn er einen Therapiehund bei sich hat.

Mehr

Therapiehunde

Therapiehunde

Therapiehunde sind Schmuse- und Streichelhunde, die in vielfältigen Bereichen gezielt eingesetzt werden.

Mehr

Behindertenbegleithunde

Behindertenbegleithunde

Behindertenbegleithunde erhalten eine spezielle Ausbildung, die gemäß der individuellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten des Behinderten ausgerichtet ist.

Mehr