Home

Hund und Familie

Viele Fragen - bei uns gibt es Anworten

Glauben Sie, das Sie und Ihr Hund noch dazulernen können? Wissen Sie, das ein gezieltes und an die Umwelt angepasstes Training in den ersten 12 bis 16 Lebenswochen eines Welpen ganz entscheidend sind?

Durch intensives Prägen an die Um- und Mitwelt in dieser Zeit tragen Sie maßgeblich dazu bei, aus Ihrem Hund einen verträglichen und angenehmen Familienhund zu machen.

Hört Ihr Hund nicht so, wie Sie es sich wünschen? Oder zeigt Ihr Hund Auffälligkeiten, die Sie irritieren? War Ihr Hund zunächst friedlich und zeigt inzwischen ab und zu Aggression und Sie wissen nicht wie sie entstanden ist? Wie können Sie selbst noch weiter dazu beitragen, das Ihr Hund zu einem wahren Partner an Ihrer Seite wächst?

Die ganze Familie erhält umfangreiche Informationen über die Bedürfnisse, das Ausdrucksverhalten und die artgerechte Haltung ihres Hundes. Auch die Kinder dürfen am Unterricht teilnehmen und lernen somit ihren Hund besser zu verstehen und Hundeverhalten besser einzuschätzen.

 

Oder möchten Sie Ihren Hund als Therapie- u. Behindertenbegleithund ausbilden um ihn in therapeutischen Einsätzen ( Behindertenwerkstätten, Altenheime, oder auch innerhalb der Familie ect.) zu führen? Brauchen Sie selbst möglicherweise einen ausgebildeten Behindertenbegleithund, der Ihnen im täglichen Leben daheim und unterwegs hilfreich zur Seite steht?

Auf all diese und noch viel mehr Fragen oder Unklarheiten gibt es logische und einleuchtende Erklärungen sowie meine kompetente Hilfe.

Finden Sie sich bzw. Ihren Hund in der einen oder anderen Frage wieder, dann freue ich mich auf Ihren Anruf und auf ein persönliches Gespräch.


Druckbare Version  Druckbare Version    Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden